Akkus & Ladegeräte – die Energiespeicher für die Drohne  

Akkus & LadegeräteEin Akku für Drohnen gehört zum wichtigsten Utensil, wenn Sie mit der Drohne auch eine lange Zeit fliegen und arbeiten wollen. Wäre ein Drohnen Akku von minderer Qualität, würde die enorme Leistung der Rotoren die Energie so schnell aufbrauchen, dass Sie die Drohne nur wenige Sekunden oder Minuten fliegen könnten. Mittlerweile zeigen aber einige Erfahrungen, dass Drohnen immer häufiger und immer länger genutzt werden. Gerade der Akku für Quadrocopter muss dabei besondere Leistungen erzielen. Wie lange die Akkulaufzeit in der Regel ist und welchen Akku Sie für welches Modell benötigen, zeigt Ihnen ein Akku Test .

Akku & Ladegerät Test 2017

Welche Akkus werde bei einer Drohne genutzt?

Akkus & LadegeräteWer sich schon einmal ein Elektrowerkzeug günstig kaufen wollte, der wird hier gesehen haben, dass Kunden die Wahl zwischen Lithium Ionen Akkus und Nickel Cadmium Akkus haben. Wer sich aber eine Akku Drohne kaufen möchte, der wird hier nur eine Art von Akku finden. Wenn Sie sich einen Akku kaufen, dann erhalten Sie einen Lipo Akku, der auch als Lithium Polymer Akku bezeichnet wird.

Dieser Akku für Drohnen weist eine sehr hohe Akkuleistung auf und hat den großen Vorteil, dass ein Memory Effekt nicht mehr vorhanden ist. Bei einem Nickel Cadmium Akku ist es häufig der Fall, dass die Leistung mit der Zeit abnimmt, wenn Sie den Akku falsch und nur halb aufladen. Das kann bei einem solchen Lipo Akku nicht passieren, weswegen er der ideale Akku für Drohnen ist.

Desweiteren hat er den Vorteil, dass ein Lithium Polymer Akku  ohne eine Flüssigkeit im Inneren auskommt. Benutzt wird zum Austausch ein Feststoff. Ein weiterer Vorteil ist der, dass solch ein Akku aufgrund der Bauweise meist ein geringeres Eigengewicht aufweist. Somit ist der Akku ideal für Drohnen, da hier das Gewicht bestmöglich eingespart werden muss.

Die Leistung vom Lipo Akku berechnen

Ein Akku ist in den seltensten Fällen fest verbaut. In der Regel können Sie beim Akku einen Bausatz erwerben, mit welchem Sie den Lipo Akku in einem Quadrocopter einsetzen können. Somit können Sie auch bequem auf einen Ersatzakku zurückgreifen. Die Lipo Ladegeräte sind entweder im Bausatz dabei oder das Ladegerät für Quadrocopter lässt sich bequem nachkaufen – schauen Sie hierfür die Angebote im direkten Preisvergleich an.

Wenn Sie ein Ladegerät für Quadrocopter kaufen oder sich einen Quadrocopter Akku aneignen wollen, sollten Sie einige Testberichte im Online Shop lesen, um eine Empfehlung zu erhalten, welcher Akku für Quadrocopter geeignet ist. Der Lipo Akku wird mit verschiedenen Werten versehen, sodass Sie die Leistung vom Akku einsehen können.

Zunächst wird der Milliampere Stundenwert angegeben. So gibt es beispielsweise einen Wert, der die Höhe von 2.700 mAh erreicht. Hiermit kann auf die grundsätzliche Größe vom Akku geschlossen werden. Je höher dieser Wert ist, desto mehr Strom kann innerhalb vom Akku für Drohnen gespeichert werden. Wie viel Leistung der Akku für Drohnen dann abgeben kann, wird mit einem C-Wert berechnet.  Der C-Wert dient zur Berechnung der maximalen Leistung und ist eng mit dem Wert der mAh verbunden.

Tipp! Danach gibt es den S-Wert. Dieser Wert wird dazu benötigt, um die Nennspannung eines Akkus zu berechnen. Je höher dieser S-Wert ist, desto höher ist auch die Spannung. Der Lipo Akku Alarm Checker zeigt, dass 3,7V erreicht wird, wenn der Akku den Wert 1S besitzt. Mit 6S wird ein Wert von 22,2V erreicht. Welcher Akku der beste Akku für Drohnen ist, hängt also von den Werten ab. Berechnen Sie die einzelnen Werte, können Sie sehr genau erkennen, welcher Quadrocopter Akku genutzt werden sollte.

Das Aufladen sollte gut bedacht werden

Grundsätzlich ist es so, dass der Akku für Quadrocopter oder der Lipo Akku keinen Memory Effekt aufweist. Warum sollte dann aber gut darüber nachgedacht werden, wie und wann ein Akku Ladegerät eingesetzt wird? Das Ladegerät für Quadrocopter kann generell jederzeit eingesetzt werden. Wenn der Lipo Akku aber gerade erst benutzt wurde, kann es passieren, dass der Akku eine hohe Temperatur erreicht. Wird der Akku jetzt im Anschluss aufgeladen, würden nicht nur Lipo Ladegeräte heiß werden, sondern auch der Akku für Quadrocopter. Es droht ein Überhitzen, was letztlich zum Defekt führen kann. Einige Erfahrungen zeigen also, dass der Akku möglichst kalt aufgeladen werden sollte.

Wie lang das Aufladen dauert, hängt von dem Ladegerät für Quadrocopter ab. Bessere Ergebnisse erzielen Sie bei den Modellen, wenn Sie ein Schnellladegerät nutzen. Eine lange Akkulaufzeit bedeutet oft aber auch, dass der Akku eine längere Zeit aufgeladen werden muss. In diesem Fall kann es also sinnvoll sein, wenn Sie nicht nur auf die lange Akkulaufzeit achten, sondern auch einen Ersatzakku einsetzen. In einem Akku Test können Sie sehen, welcher Drohnen Akku für Ihre Drohne geeignet ist.

Vor- und Nachteile von Akkus & Ladegeräte

  • Inzwischen gibt es eine große Auswahl an Ersatzakkus, die für eine längere Laufzeit Ihrer Drohnen sorgen.
  • In den meisten Fällen geht der Wechsel des Akkus leicht von der Hand.
  • Vor allem Lipo Akkus sind für Ihre lange Akkulaufzeit bekannt.
  • Sollte Ihr Original-Ladekabel mal kaputt gehen, finden Sie im Online-Shop eine große Auswahl an Ersatzkabeln.
  • Nicht jede Drohne ist mit jedem Ladegerät oder Akku kompatibel.

Lipo Akkus und ihre Besonderheiten

Wie bereits erwähnt, hat ein Lipo Akku besondere Vorteile, weswegen er ideal als Akku für Quadrocopter eingesetzt werden kann. Er hat eine lange Akkulaufzeit, kann mit einem Schnellladegerät aufgeladen werden und lässt sich einfach befestigen.

Tipp Hinweise
sichere Befestigung Beim Befestigen sollten Sie aber darauf achten, dass die Verbindung sehr sicher ist. Ein Quadrocopter oder eine Drohne fliegt in windigen Höhen, weswegen es hier gut sein kann, dass Erschütterungen dafür sorgen, dass der Akku aus der Halterung fliegt. Fällt der Akku dann aus hohen Höhen, sollten Sie den Akku nicht erneut benutzen. Durch einen Sturz können Bauteile im Inneren beschädigt werden, was wiederum zu Kurzschlüssen oder anderen Dingen führen kann.
hohe Temperaturen Zudem sollte Sie beachten, dass ein Lipo Akku sehr heiß wird und deshalb nicht direkt angefasst werden sollte, wenn Sie den Quadrocopter gerade erst genutzt haben. Zwar können Sie sich keine schweren Verbrennungen zuführen, doch ist die enorme Hitze entweder sehr unangenehmen oder kann als schmerzhaft empfunden werden. Fassen Sie den Akku daher nicht direkt an.
Brandgefahr Sollte er einmal zu heiß werden und Feuer fangen, sollte ein Lipo Akku niemals  mit Wasser gelöscht werden. Wasser führt dazu, dass das Feuer noch weiter entfacht wird. In diesem Fall sollten Sie das Löschen mit Sand übernehmen. Sand erstickt die Flammen und das Feuer kann binnen weniger Sekunden eingedämmt werden.

Wenn Sie einen Akku kaufen wollen, können Sie den Drohnen Akku im Shop günstig kaufen. Vergleichen Sie die Preise und machen Sie den Vergleich zwischen den Herstellern. Erfahrungen und separate Testberichte helfen Ihnen, die passenden Modelle und Testsieger zu finden!

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. XciteRC Drohnen – Hochwertige Produkte aus Deutschland
  2. Ehang Drohnen – Technik aus China
  3. GoolRC Drohnen – kleine Flugwunder für Tag und Nacht
  4. Hasakee Drohnen – Tag und Nacht einsatzbereit
  5. JJRC Drohnen – die Welt von oben erkunden
  6. ONCHOICE Drohnen – kleine Technik, gutes Bild
  7. s-idee Drohnen – Luftaufnahmen mit guter Qualität
  8. zoopa Drohnen – kleine Drohnen, große Funktionen
  9. arkai Drohnen – mehr als nur fliegen
  10. Top Race Drohnen – amerikanische Technik für die Sicht von oben
  11. DBPower Drohnen – spektakuläre Bilder aus der Luft
  12. Kingtoys Drohnen – Flugobjekte für die Hosentasche
  13. Akkus & Ladegeräte – die Energiespeicher für die Drohne  
  14. AKASO Drohnen – leichter und stabiler Spaß
  15. Controller – die perfekte Steuerung für den Quadrocopter