Mini Drohnen – die beste Art, den Einstieg in die Welt der Modellflieger zu finden

Mini DrohnenDrohnen zu fliegen ist eine kleine Kunst für sich. Natürlich kann man die einfache Lenkung einer Drohne schnell erlernen, aber Sie wollen irgendwann mehr, als einfach nur hoch und runter zu fliegen und die Drohne ein wenig nach Links oder nach rechts zu steuern. Dabei gibt es einen ganz einfachen Grund dafür, seine Pilotenlaufbahn mit einer Mini Drohne zu starten. Was auch immer Sie mit Ihrer Drohne vorhaben – in den ersten Tagen und Wochen werden Sie eine ganze Reihe Abstürze produzieren. Das ist vollkommen normal und eine Frage der Übung. Eine kleine Drohne ist da wesentlich widerstandfähiger, als die größeren Modelle. Wenn Sie eine Mini Drohne vor eine Wand fliegen oder sie im Sturzflug zu Boden geht, ist die Gefahr, dass die Drohne beschädigt wird, sehr gering.

Mini Drohne Test 2017

Ergebnisse 1 - 10 von 10

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Mini Drohnen": (3.5 von 5 Sternen, 10 Bewertungen)

Was macht eigentlich den Reiz des Drohnenfluges aus?

Mini DrohnenWer längere Zeit am Ball bleibt und regelmäßig mit seiner Drohne fliegt, der möchte irgendwann auch die eine oder andere Kunstflugeinlage beherrschen. Oder Sie konzentrieren sich mehr auf die hohe Kunst der Luftaufnahmen. Wer mit einer Drohne Fotos oder gar Filme aufnehmen möchte, muss genau wissen, wie er sein Fluggerät zu lenken hat, damit optimale Bilder und Aufnahmen entstehen. Vielleicht reizt Sie aber auch eher der First Person View Flight (FPV). Hier wird das Bild der Kamera an Ihrer Drohne direkt auf einen Bildschirm oder eine FPV-Brille übertragen.

So haben Sie das Gefühl, dass Sie direkt im Cockpit sitzen und die Welt unter Ihnen vorbeigleitet. Und wenn es wirklich rasant werden soll, dann nehmen Sie an einem FPV-Rave teil. Hier starten mehrere Piloten mit ihren Drohnen um jeweils ihrerseits als erste durchs Ziel zu kommen. Solche Rennen können auf dem freien Feld, aber auch in Tiefgaragen oder leerstehenden Industriehallen abgehalten werden. Wenn Sie in voller Geschwindigkeit durch eine solche Halle rasen, Ihre FPV-Brille auf der vor den Augen, dass Headset in den Ohren und so von der Außenwelt völlig abgeschnitten sind, werden Sie merken was es bedeutet, einen Geschwindigkeitsrausch zu bekommen.

Und warum eine Mini Drohne?

All diese spezifischen Richtungen, in die Sie sich als Drohnenpilot bewegen und entwickeln können, können Sie am ehesten mit einer Mini Drohne erkunden. Eine kleine Drohne ist leichter zu lenken, wenn es um Kunstflugeinlagen gehen soll. Sie können mit einer kleinen Drohne wunderbar die Bewegungsabläufe für Kameraflüge üben, denn auch Mini Drohnen mit Kamera hat der Markt zu bieten. Wenn Sie mit einer solchen Mini Drohne mit Kamera üben und anschließend Ihr können an einer großen Drohne bewerten, werden Sie feststellen, dass es Ihnen eher gelingt, wirklich hochklassige Filme und Aufnahmen zu machen.

Wenn es Bilder und Filme von absoluter Klarheit und Brillanz werden sollen, dann muss es eine Mini Drohne mit HD Kamera sein. Je nach Equipment und Zubehör können Sie die Bilder Ihrer Mini Drohne mit HD Kamera direkt auf Ihrem Handy oder Tablet sehen – ein atemberaubendes Erlebnis für alle diejenigen, die gerade erst mit dem Drohnenflug beginnen. Und natürlich gibt es auch Mini Drohnen mit live Kamera. Eine solche Mini Drohne mit live Kamera mit einer FPV-Brille verbunden bringt Ihnen das gleiche rasante Erlebnis, wie eine größere Drohne. Nur das Sie mit einem größeren Modell später noch einige weitere Vorteile genießen. Aber für die ersten Schritte, ist eine kleine Drohne immer die beste Wahl.

Tipp! Wenn Ihre Drohne klein sein soll, haben Sie verschiedene Auswahlmöglichkeiten. Von einer Micro Drohne über eine Nano Drohne bis hin zur Mini Drohne hat der Markt der ferngesteuerten Drohnen so einiges zu bieten. Das Steuern erfolgt hier im Übrigen wie bei den großen Drohnen oftmals auch über eine App mit dem Smartphone.

Eine Mini Drohne können Sie übrigens auch relativ einfach selber bauen. Sie brauchen einfach einen Bausatz, bestehend aus dem Rahmen und dem Kit sowie den anderen Zubehörteilen, die Sie dann entsprechend der Bauanleitung zusammensetzen. Am Frame selbst wird dann, wenn Sie sich für ein Modell mit Kamera entscheiden, auch die Kamera verbaut. Hierbei sollten Sie allerdings auf die Ausrichtung der Kamera in Verbindung mit dem Aufbau der Rotoren achten. Wenn die Kamera nur leicht falsch ausgerichtet ist, kann es sein, dass Sie durchgehen einen der Rotoren der Mini Drohne im Bild haben.

Der Mini Quadrocopter – ebenso beliebt wie sein großer Bruder

Der Quadrocopter ist unter den Drohnen schon lange das beliebteste Modell. Das liegt einfach daran, dass ein Quadrocopter verhältnismäßig leicht zu transportieren ist, ein sehr gutes Flugverhalten an den Tag legt und dank der vier Rotoren, von denen zwei im Uhrzeigersinn drehen und zwei gegen den Uhrzeigersinn, auch nicht so leicht aus dem Gleichgewicht gebracht werden kann. Gleiches gilt natürlich für einen Mini Quadrocopter. Ein Mini Quadrocopter hat sogar noch den Vorteil, dass Sie hier erste Flugerfahrungen machen können, ohne Angst haben zu müssen, dass Ihr Mini Quadrocopter bei einer Unachtsamkeit gleich beschädigt werden könnte. Ein guter Quadrocopter aus der Welt der größeren Drohnen kostet schon an die 500 €. Einen Mini Quadrocopter bekommen Sie in guter Qualität deutlich günstiger.

Die Mini Drohne im Test – das sind die besten Vertreter

Als beste Mini Drohne gilt für viele der aktuelle Vertreter der Galaxy Visitor Reihe aus dem Hause Nine Eagles – ein würdiger Testsieger, schaut man sich die Testberichte und Erfahrungsberichte zu dieser Drohne an. Aber auch andere Modelle wie die RC Mini Drohnen sind eine Empfehlung wert. Die RC Drohnen im Mini Format, wie beispielsweise die Vertreter der Marke RC Logger, liegen in den Bewertungen und Erfahrungen nicht weit hinter den Drohnen aus dem Hause Nine Eagles. Wenn Sie eine Mini Drohne kaufen möchten, kann die Empfehlung nur lauten, sich in Ruhe im Shop umzuschauen, die Preise einem Vergleich zu unterziehen und Angebote zu studieren. Natürlich erhalten Sie Mini Drohnen auch bei Media Markt, Saturn oder Conrad – doch dort ist letztlich die Auswahl nicht so groß.

Tipp! Einen Preisvergleich der einzelnen Modelle untereinander sollten Sie auf jeden Fall anstellen. Auch wenn es kein Problem ist, eine Mini Drohne wirklich günstig zu kaufen, gibt es durchaus unterschiede, ob Sie ein No-Name-Produkt oder eine namhafte Mini Drohne mit Kamera kaufen.

Die Mini Drohne im Test – das sind die Vor- und die Nachteile der kleinen Modellflieger

Hier einmal die wichtigsten Argumente für und gegen eine Mini Drohne auf einen Blick. Sie werden schnell feststellen, es spricht vieles für und nur sehr wenig gegen eine Mini Drohne.

Der Vergleich: Mini-Drohnen vs. normalgroße Drohnen

Vor- und Nachteile einer Mini Drohne Vor- und Nachteile einer normalen Drohne
  • einfache Lenkung
  • gute Einsteigerdrohne
  • sehr robust im Bau
  • kann eigentlich alles, was auch die „Großen“ können
  • sehr preisgünstig im Vergleich
  • perfektes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • gehört eher in die Kategorie Spielzeug
  • On-Board-Kameras sind in der Regel von schlechterer Qualität als bei großen Drohnen
  • relativ kurze Akkulaufzeit
  • geringe Flugreichweite
  • die Lenkung ist ebenso einfach – erfordert aber mehr Übung
  • sehr robust
  • viele Modelle verfügen bereits über eine integrierte Kamera oder zumindest die Möglichkeit, eine Kamera nachzurüsten
  • in diesen Fällen sind selbst 4K-Aufnahmen mit vielen Drohnen kein Problem
  • die Akku-Laufzeit ist bei höherwertigen Modellen sehr gut
  • die Flugreichweite ist deutlich höher als bei Mini Drohnen
  • höherer Preis
  • dadurch ist der Schaden größer, wenn die Drohne kaputt geht
  • weniger für Kinder geeignet

Und hier noch eine Mini Drohne der ganz anderen Art – wenn die Drohnen den Boden erobern

Parrot, ein Drohnenhersteller aus dem schönen Frankreich, ist schon vor einigen Jahren mit einer sehr interessanten neuen Idee auf den Markt gekommen. Neben den fliegenden Mini Drohnen, die auch Parrot im Sortiment hat, haben die Entwickler des Drohnenriesen, der zu den Top 5 Drohnenherstellern der Welt zählt, auch Drohnen auf den Markt geworfen, die auf dem Boden unterwegs sind. Ähnlichkeiten mit fernsteuerbaren Autos könnte man vermuten, gibt es aber kaum. Viel mehr sind Typen wie die Parrot Minidrohne Jumping Sumo oder die Parrot Minidrohne Rolling Spider vor allem etwas für diejenigen, die auf ganz besondere „Spielzeuge“ stehen. Angefangen von rasanten Drehungen bis hin zu großartigen Sprungmanövern haben die beiden Boden-Minidrohnen eine ganze Menge zu bieten. Wenn Sie sich ein konkretes Bild von diese Art Mini Drohne verschaffen möchten, finden Sie einen Produktbericht im folgenden Video:

Mini Drohnen für jedermann – der perfekte Einstieg in die Welt der Drohnen

Wer erste Erfahrungen mit Drohnen sammeln möchte oder aber Drohnen doch eher als Spielzeug denn als Modellprojekte sieht, der ist mit einer Mini Drohne bestens bedient. Dank hervorragender Flugeigenschaften, einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis und wirklich guten Möglichkeiten in Sachen Kameraflug und Kunstflugeinlagen, sind Minidrohnen inzwischen von der Qualität her eine wirklich gute Alternative. Schauen Sie sich im Shop um und finden Sie die Mini Drohne, die zu Ihnen passt – Sie werden Ihre helle Freude daran haben.

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. XciteRC Drohnen – Hochwertige Produkte aus Deutschland
  2. Ehang Drohnen – Technik aus China
  3. GoolRC Drohnen – kleine Flugwunder für Tag und Nacht
  4. Hasakee Drohnen – Tag und Nacht einsatzbereit
  5. JJRC Drohnen – die Welt von oben erkunden
  6. ONCHOICE Drohnen – kleine Technik, gutes Bild
  7. s-idee Drohnen – Luftaufnahmen mit guter Qualität
  8. zoopa Drohnen – kleine Drohnen, große Funktionen
  9. arkai Drohnen – mehr als nur fliegen
  10. Top Race Drohnen – amerikanische Technik für die Sicht von oben
  11. DBPower Drohnen – spektakuläre Bilder aus der Luft
  12. Kingtoys Drohnen – Flugobjekte für die Hosentasche
  13. Akkus & Ladegeräte – die Energiespeicher für die Drohne  
  14. AKASO Drohnen – leichter und stabiler Spaß
  15. Controller – die perfekte Steuerung für den Quadrocopter