Parrot BeBop Drone Test

Parrot BeBop Drone

Parrot BeBop Drone
Parrot BeBop Drone VideoParrot BeBop Drone Video

Unsere Einschätzung

Parrot BeBop Drone Test

<a href="https://www.drohne-mit-kamera.org/parrot/bebop-drone/"><img src="https://www.drohne-mit-kamera.org/wp-content/uploads/awards/550.png" alt="Parrot BeBop Drone" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Nutzungseigenschaften
Preis-Leistung

Merkmale

  • 180° Sichtfeld und direktes Streamen auf Smartphone / Tablet
  • 3-Achsen Videostabilisierungs-System
  • GPS für automatisches "Return-Home"
  • Rumpf für Innenräume

Vorteile

  • Federleicht und robust
  • leicht zu fliegen
  • sehr viele tolle Funktionen
  • gute Flugstabilität
  • Livebild der Kamera (FPV)

Nachteile

  • nicht günstig
  • Bildqualität gut aber nicht super

Technische Daten

MarkeParrot
ModellBeBop Drone
Aktueller Preisca. 422 Euro

Der Quadrocopter BeBop Drone mit Kamera von Parrot ist der Nachfolger der AR Drone-Serie und eine der beliebtesten Drohnen, die nicht zuletzt mit tollem Style und knallenden Farben auffallen. Einsteigerdrohne, Fun-Drohne oder Videodrohne? Dieser Multicopter versucht alles zu sein. Ob dies funktioniert, zeigt ein Blick in die Bewertungen der Kunden auf Amazon.

Parrot BeBop Drone bei Amazon

  • Parrot BeBop Drone jetzt bei Amazon.de bestellen
422,13 €

Ausstattung

Es ist die erste Generation der BeBop-Reihe, praktisch der Nachfolger der legendären Hobby-Drohne Parrot AR Drone 2.0. Mittlerweile gibt es auch die Parrot BeBop 2. Was die Kameradrohne kann und für welche Einsatzzwecke und Anwender die Drohne geeignet ist. Zunächst wird die Basisversion ohne Sky Controller beschrieben und danach das Komplett-Set mit der tollen Erweiterung. Die Basisversion, sprich nur die BeBop Drone wird mit folgendem Lieferumfang ausgeliefert:

  • Parrot BeBop Drone (die Drohne)
  • 2 Akkus
  • Ladegerät mit Stecker für US/ JP / UK / EU / ANZ
  • Micro-USB-Kabel
  • 2-teiliger Rumpf für Innenräume
  • 4 Ersatzpropeller
  • Propeller-Montagewerkzeug
  • Schnellstartanleitung

Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Nutzungseigenschaften

Parrot versucht mit der BeBop Drone einen Spagat zwischen Drohne für Anfänger, Kameradrohne, Fun-Drohne und möglicherweise für semiprofessionelle Einsätze. Für Anfänger ist der Quadrocopter mit eingebauter Kamera eine tolle Sache: sehr robust, kompaktes Format, stabil in der Luft und relativ leicht zu steuern, das sagen zumindest die Kunden auf Amazon. Ersatzteile sind auch gut verfügbar – ein Argument, das ebenfalls für die Einsteigerdrohne spricht.

Wer großen Wert auf hochwertige Fotos und Videoaufnahmen lege,der solle sich allerdings eher an einer Video-Drohne wie der DJI Phantom orientieren. Deren Luftaufnahmen seien qualitativ hochwertiger. So werde es für fortgeschrittene Drohnenfreunde schwer, sich mit diesem Quadrocopter anzufreunden. Wenn sich auch die Reichweite mit der separat und im Set erhältlichen Steuerung (Sky Controller) auf bis zu 2 Kilometer erhöht und der Alleskönner eine vernünftiger Multicopter ist – für (semi)professionelle Einsätze gebe es deutlich bessere Drohnen-Modelle.

Die Reichweite beträgt zischen 50 und 250 Meter. Dazu müsse man wissen, dass in der Basisversion die Steuerung per App auf dem Smartphone oder dem Tablet funktioniere, meinen die User. Die Steuer-App stellt der Hersteller Parrot kostenlos für Android, iOS und Windows Phone zur Verfügung (FreeFlight 3.0) Um die Verbindung zur Drohne zu halten, wird WLAN MIMO benutzt. Wer weiter und höher fliegen möchte, komme um den Sky Controller nicht herum. Die ausgeklügelte Technik der Steuerung ermögliche eine Reichweite von 1-2 Kilometer, je nach freiem Sichtfeld. Mit einem Akku könne ca. 11 Minuten geflogen werden. Die Flugzeit kann mit einem oder mehreren vorgeladenen Akkus verlängert werden. Einfach den Akku tauschen.

Wer nur die Basisversion hat, steuert mit dem Smartphone oder dem Tablet. Die dazu benötigte FreeFlight 3.0 App stellt Parrot kostenlos für Mobilgeräte mit Android, iOS und Windows zur Verfügung. Mobil findet man die App bei Google Play (Android) und im App-Store (iOS). Viel eleganter werde die Kameradrohne mit dem Sky Controller gesteuert. Nicht nur, dass die Reichweite bis zu 2 Kilometer verlängert wird – auch die Steuerung an sich scheint dann viel besser und komfortabler. Wenn man die Fernsteuerung separat kauft, muss man über 400 Euro dafür berappen. Hier wäre es günstiger, gleich das Komplett-Set, also BeBop Drone + Sky Controller ab 600 Euro zu kaufen. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man dieses Modell für 422 Euro im Online-Shop von Amazon. Der Preis ist passend platziert, die Drohne daher eine absolute Kaufempfehlung. Wir vergeben 3 von 5 Sternen.

Fazit

Dieser Quadrocopter mit eingebauter HD-Kamera ist für Anfänger in Sachen Qualität und Funktion der Hit. Einfache und präzise Steuerung mit vielen tollen Funktionen in der App, stabil in der Luft, GPS, tolle Optik, federleicht und robust – einen besseren Einstieg ins Drohnenfliegen kann man kaum haben. Allerdings ist die Parrot BeBop Drone für Fetischisten in Sachen Bild- und Videoqualität nicht die beste Wahl. Zudem ist der Preis nicht im unteren Segment angesetzt. Die User empfehlen, gleich das Set mit dem Skycontroller zu kaufen – ein späterer Kauf werde unnötig teuer. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 206 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 3.4 Sterne vergeben.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Parrot BeBop Drone gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?