Controller – die perfekte Steuerung für den Quadrocopter

ControllerEine Drohne ist in den letzten Jahren zu einem beliebten Utensil geworden, um seine Freizeit an der frischen Luft zu verbringen oder um besondere Fotoaufnahmen aus luftiger Höhe zu machen. Eine solche Drohne kann aber nur dann in der Luft sein, wenn sie auch perfekt gesteuert wird. Die Drohnen Flugsteuerung wird mit einem Flight Controller oder Drohnen Controller durchgeführt. Dabei erhalten Sie ein Control Board, auf dem Sie Befehle zur Steuerung eingeben können. Ähnlich wie bei einem Modellflugzeug befinden sich hier mehrere Hebel und Schalter – oft gibt es den Drohnen Controller aber auch mit GPS und einfachem Touch Display. Was kann solch ein Controller aber und welche Modelle gibt es im direkten Vergleich?

Controller Test 2017

Der einfache Flight Controller – das Smartphone

ControllerDas wohl einfachste Controller Board stellt das Smartphone dar. Bei einem kleinen Quadrocopter können Sie die Drohne via Bluetooth mit dem Smartphone verbinden. Jetzt werden sämtliche Funktionen auf das Display vom Smartphone übertragen. Gesteuert wird die Drohne nicht über einen Joystick, sondern über die Neigung des Smartphones. Die Gesten- oder Neigungssteuerung funktioniert dabei sehr intuitiv.

Das Smartphone hat den großen Vorteil, dass in der Drohne verbaute Kameras direkt abgegriffen und genutzt werden können. So können Sie auf dem Smartphone einsehen, was die Kamera innerhalb vom Quadrocopter aufzeichnet. Zudem hat jedes Smartphone GPS, sodass wichtige Daten ausgetauscht werden können. Es ist auch sehr häufig der Fall, dass Sie die Drohne hinter sich fliegen lassen können – die Steuerung funktioniert in diesem Fall nicht über den Flight Controller, sondern vollständig über GPS Sensoren.

Das Smartphone hat aber einen großen Nachteil: Die Steuerung mit einem Smartphone ist oft nicht so genau und präzise, als wenn Sie einen Controller mit einem Joystick bestellen würden. Bei einem Control Board sollten Sie aber nicht die eine oder andere Seite verteufeln – es gibt durchaus Rahmen, mit denen Sie Ihr persönliches Control Board zusammenstellen können.

Die Alternative – die Variante mit dem Rahmen

Wer sich keinen festen Controller kaufen möchte und ein eigenes Smartphone als Unterstützung einsetzen möchte, kann sich einen Rahmen bestellen. Mit einem solchen Drohnen Bausatz lassen sich Smartphones oder Tablets in einen Rahmen einspannen und somit Vorteile beider Geräte kombinieren.

Ein festes Controller Board hat den großen Nachteil, dass die Preise meist sehr hoch angesiedelt sind. Mit einem Rahmen können Sie diesen Nachteil umgehen. Ob es als bester Flight Controller gezählt werden kann, muss Ihnen ein separater Test zeigen. Allerdings zeigen Erfahrungen und die Empfehlung einiger Kunden, dass Rahmen durchaus beliebt sind. Im Rahmen selbst befindet sich eine Halterung, sodass Sie das Smartphone mit dem Bildschirm nach oben einspannen können. Somit können Sie auf das Display des Smartphones schauen und wichtige Informationen einsehen. Zunächst wird einmal das Videobild übertragen, doch zeigt Ihnen die App sicherlich auch Informationen, wie Geschwindigkeit oder Akkulaufzeit an.

Im Rahmen selbst befinden sich Joysticks, die via Bluetooth mit dem Smartphone kombinieren. Werden die Modelle gekoppelt, können Sie den Quadrocopter mittels Joystick steuern, was in der Regel nur mit einem festen Drohnen Controller möglich ist. Wichtig zu erwähnen: Der Aufbau kann sich von Hersteller zu Hersteller unterscheiden. Während Sie Flight Controller schon zu günstigen Preisen erhalten und diese wie ein Controller einer Xbox One aussehen, gibt es auch die Variantne, die sehr teuer und dementsprechend aufwendige Verarbeitungen aufweisen. Der Drohnen Multicopter Controller kann ähnlich einer FPV Brille so verarbeitet sein, dass Sie den Controller auf Augenhöhe vor Ihrem Körper halten und Sie durch das Drehen Ihres Körpers auch die Richtung der Drohne verändern. Somit haben Sie noch mehr Gefühl für die richtige Steuerung.

Der fest verbaute Drohnen Controller

Wie bereits erwähnt, sind die Smartphones und die Hybrid-Modelle nicht die einzigen Geräte auf dem Markt. Der Preisvergleich zeigt Ihnen, dass Sie bei einem Controller auch auf ein Modell zurückgreifen können, welches einem riesigen Control Board ähnelt. Die Modelle werden mit zahlreichen Bedienknöpfen, Joysticks und Hebeln ausgestattet, sodass Sie jede kleine Bewegung von der Drohne selbst bestimmen können.

Grundsätzlich handhaben Hersteller von Drohnen es so, dass die Drohnen eine Automatik besitzen, sodass Flugeigenschaften ausgeglichen werden. Soll bedeuten, dass die Drohne ruhig in der Luft verharrt, ohne dass Sie sich Gedanken um die Steuerung machen müssen. Wäre diese Automatik nicht verbaut oder schlichtweg ausgeschaltet, würde die Drohne nur sehr unruhig fliegen und schwer zu kontrollieren sein. Die Drohne ist in diesem Fall nur für echte Profis geeignet. Wer solch ein Modell fliegen will, benötig daher einen speziellen Drohnen Controller, mit welchem Sie jede Art von Bewegung einstellen können.

Auch befindet sich bei diesen Modellen häufig ein Farbdisplay im Inneren, was ebenfalls fest verbaut ist. Hier können dann auch GPS Daten eingesehen werden, sodass die Position der Drohne genau bestimmt werden kann. Leider haben diese Flight Controller im Zusammenhang mit den hochwertigen Drohnen ihren Preis. Im Preisvergleich sind gerade die festen Drohnen Controller besonders teuer. Allerdings zeigen einige Testberichte, dass sich die Anschaffung durchaus lohnen kann. Gerade der Profi wird hier schnell auf seine Kosten kommen.

Der Vergleich: Smartphone/ Tablet vs. Rahmen vs. Drohnen Controller

Smartphone/ Tablet Rahmen Controller
  • keine Anschaffungskosten für einen zusätzlichen Controller
  • Apps können meistens kostenlos heruntergeladen und genutzt werden
  • Sie erhalten alle wichtigen Informationen auf Ihrem Display
  • intuitive Gesten- oder Neigungssteuerung
  • meistens einfache Kopplung
  • die Steuerung ist nicht so präzise wie mit einem Controller bzw. Joystick
  • Sie verbinden die Vorteile Ihres Smartphones mit jenen eines Controllers
  • Anschaffungskosten
  • Sie benötigen kein Smartphone oder Tablet zur Steuerung Ihrer Drohne
  • präzise Steuerung möglich
  • intuitive Handhabung
  • meistens großes Farbdisplay
  • genaue Positionsbestimmung via GPS
  • zusätzliche Anschaffungskosten, da ein Controller oftmals nicht im Lieferumfang enthalten ist

Welche Faktoren sind beim Kauf wichtig?

Wer sich einen Flight Controller zulegt, sollte im Vorfeld darüber nachdenken, für welche Zwecke er den Flight Controller benötigt. Wird der Drohnen Controller für gelegentliche Hobby Flüge genutzt, kann in diesem Fall eine Smartphone Steuerung ausreichen. Das Smartphone eignet sich gerade dann für die Drohnen, wenn Sie preisbewusst einkaufen möchten, gleichzeitig aber auch auf die Kamera einer Drohne zurückgreifen wollen. Sie müssen sich aber im Klaren darüber sein, dass solch eine Steuerung nicht für jede Situation geeignet ist.

Wer komplett mit der Drohne verschmelzen möchte, kauft sich einen kompletten Drohnen Controller und schafft sich noch eine FPV Brille an. Somit können Sie mit der Virtual Reality Brille mit der Drohne verschmelzen und sehen die Umgebung so, als wenn Sie die Drohne selbst steuern würden. Allerdings sind diese Angebote keinesfalls für Preisbewusste gedacht. Die Testsieger in diesen Kategorien können sehr hohe Preise aufweisen, weswegen häufig auch die Hybrid Variante gewählt wird.

Wer nicht viel Geld ausgeben möchte, aber dennoch das richtige Gefühl vom Steuern haben will, greift zu den Rahmen. In einem Controller Vergleich zahlen Sie mehr, als wenn Sie nur das reine Smartphone zahlen würden, liegen preislich aber stark unter den festen Controllern. Sie haben einen Joystick, können aber noch immer auf den Frame oder die Anzeige vom eigenen Smartphone blicken. Im Shop können Sie die einzelnen Modelle günstig kaufen.

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. XciteRC Drohnen – Hochwertige Produkte aus Deutschland
  2. Ehang Drohnen – Technik aus China
  3. GoolRC Drohnen – kleine Flugwunder für Tag und Nacht
  4. Hasakee Drohnen – Tag und Nacht einsatzbereit
  5. JJRC Drohnen – die Welt von oben erkunden
  6. ONCHOICE Drohnen – kleine Technik, gutes Bild
  7. s-idee Drohnen – Luftaufnahmen mit guter Qualität
  8. zoopa Drohnen – kleine Drohnen, große Funktionen
  9. arkai Drohnen – mehr als nur fliegen
  10. Top Race Drohnen – amerikanische Technik für die Sicht von oben
  11. DBPower Drohnen – spektakuläre Bilder aus der Luft
  12. Kingtoys Drohnen – Flugobjekte für die Hosentasche
  13. Akkus & Ladegeräte – die Energiespeicher für die Drohne  
  14. AKASO Drohnen – leichter und stabiler Spaß
  15. Controller – die perfekte Steuerung für den Quadrocopter