Hubsan X4 H107C

Hubsan X4 H107C

Hubsan X4 H107C

Unsere Einschätzung

Hubsan X4 H107C Test

<a href="http://www.drohne-mit-kamera.org/hubsan/x4-h107c/"><img src="http://www.drohne-mit-kamera.org/wp-content/uploads/awards/1743.png" alt="Hubsan X4 H107C" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Nutzungseigenschaften
Preis-Leistung

Merkmale

  • 6-Achsen-Flugsteuerungssystem mit einstellbarer Gyroempfindlichkeit
  • 4-Kanal - Alle Richtungen (hoch/runter, links/rechts, seitlich links/seitlich rechts, vorwärts/rückwärts,3D Flip-Funktion)
  • HD Kamera

Vorteile

  • kurze Ladezeit

Nachteile

  • kein Rotorschutz
  • schlechte Kamera

Typ

  • Drohne für Anfänger
  • Kamera Drohne
  • Mini Drohne
  • Mini Quadrocopter
  • Quadrocopter

Technische Daten

MarkeHubsan
ModellX4 H107C

Bei der Hubsan X4 H107C Mini Drohne dürfte die Kamera wohl nicht der ausschlaggebende Grund für einen Kauf sein, da diese nicht zufriedenstellend arbeitet. Des Weiteren hat die Drohne Probleme, wenn es draußen windig ist. Wir schauten mal, was die Kunden auf Amazon zu dem Modell sagen.

Ausstattung

Die Hubsan X4 H107C wird mit einer 2,4 GHz-Fernbedienung gesteuert und verfügt über vier Kanäle. Die Reichweite liegt beträgt dabei rund 100 Metern. Für die Stromversorgung sorgt ein 3,7 V 380 mAh-Akku. Darüber hinaus wurde das Gerät mit einer Videokamera ausgestattet und besitzt ein 6-Achsen-Stabilisierungssystem, das allerdings bei Wind deutliche Schwächen zeigt. Hinzu kommen LEDs, die sich jeweils unterhalb der Propeller befinden. Außerdem verfügen die Propeller leider nicht über einen Schutzring. Wir vergeben 2.5 von 5 Sternen.

Nutzungseigenschaften

Die Kamera des Hubsan offenbart den Kunden von Amazon einige Schwächen, die nicht nur bei der schlechten Bildqualität liegen sollen. Die Aufnahmen des Modells seien ohnehin stark verwackelt, was vor allem draußen der Fall sein soll, denn die Drohne komme gegen Wind nicht an und weise dann merklich unruhige Flugeigenschaften auf. Hinzu kommt, dass sich mit der Kamera nur Videos aufnehmen lassen, eine Fotofunktion hat dieses Gerät nicht. Des Weiteren müsse die Aufnahmefunktion vor dem Flug gestartet und nach Beendigung des Fluges wieder gestoppt werden, über die Fernbedienung lasse sich die Aufnahme daher nicht kontrollieren. Letztlich ist das für die Nutzer recht unkomfortabel.

Nicht wirklich gut gelöst scheint außerdem auch die Anbringung der LED, denn diese sind oberhalb angebracht worden und strahlen somit auch in den Nachthimmel. Die Drohne sehe man aber zumeist von unten, weshalb es deutlich sinnvoller gewesen wäre die LEDs auch unter dem Gehäuse anzubringen. Die Flugzeit betrage etwa sieben bis acht Minuten, bei einer Ladezeit von 30 Minuten. Wir vergeben 2 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man dieses Modell für 0 (Preis derzeit nicht verfügbar) Euro im Online-Shop von Amazon. Schade ist, dass es für diesen Preis keinen Rotorschutz gibt und auch die Flugzeit kann nicht überzeugen. Wir vergeben 3 von 5 Sternen.

Fazit

Die LED hätte man deutlich sinnvoller anbringen können, denn oberhalb sind sie bei entsprechender Entfernung nur schwer sichtbar. Darüber hinaus lässt sich auch die Kamera nur bedingt nutzen. Bei Wind kommt die Drohne außerdem ins Schwanken. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 2.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 4 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 5.0 Sterne vergeben.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Hubsan X4 H107C gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?